Eibisch; Althaea; Officinalis; Althaea;

Warum ich häufig Eibisch empfehle

Eibisch (Althaea officinalis) gehört zur Familie der Malvengewächse und wird seit Jahrhunderten in der Klostermedizin verwendet. Die Pflanze ist leider inzwischen vom Aussterben bedroht und sollte nur in der Apotheke oder bei seriösen Händlern in Arzneibuchqualität erworben werden. Man verwendet meist die Wurzel als Feinschnitt oder Pulver, seltener die Blüten. Wann hilft Eibisch? Schleimstoffe, wie […]

Mehr...