Verbot Grüner Tee

Grüner Tee – Vorsicht!

Gut gemeint, aber schädlich?

Es liegt in der Natur der Hunde als Karnivor und Aasfresser, dass sie schnell mal etwas von Wegesrand aufnehmen, was nicht gerade frisch und appetitlich ist. Das führt manchmal zu einer natürlichen Reinigung (=Durchfall), unangenehmer Weise oft mitten in der Nacht, denn der Körper will loswerden, was Beschwerden macht.

Man könnte nun dem Hund etwas Gutes tun wollen und ihm gegen den Durchfall grünen Tee geben, der ja beim Menschen gut wirkt. Aber Vorsicht – es gibt einige Lebensmittel, auf die Hunde und Katzen anders reagieren als Menschen, wie zum Beispiel Weintrauben und Schokolade. Mehr dazu in einem meiner vorherigen Blogbeiträge.

Extrakt von grünem Tee kann bei Hunden in hoher Dosierung toxisch wirken – dazu gibt es eine Studie, siehe unten. Die Studie zeigt, dass Grünteeextrakte tödliche Leber-, Magen-Darm- und Nierenerkrankungen bei Hunden auslösen, welche vor der Gabe nüchtern waren. Man hat ein Absterben von Leberzellen und Darmzellen festgestellt, Nierenschäden, Schädigungen an den Fortpflanzungsorganen und Veränderungen am Knochenmark.* Den Hunden wurde in der Studie recht hohe Dosen von 200 bis 600 mg  2 Stunden vor einer Mahlzeit, also nüchtern, gegeben. Weil Hunde starben, wurde die Studie gestoppt.

Wenn Sie grünen Tee geben möchten, dann sollte er also immer mit dem Futter gegeben werden. Die hohen Dosen, die in der Studie gegeben wurden, werden Sie kaum erreichen, da für einen großen Hund ca. 2000 mg/Tag üblicherweise empfohlen werden.

Grüntee-Extrakt sollte nur bei Krebs eingesetzt werden, oder in niedriger Dosierung ab und an, oder in der kurzzeitigen Anwendung als Kur.

Und wenn Sie wissen möchten, wie Sie Durchfall mit natürlichen Mitteln behandeln können, lesen Sie bitte hier weiter.


 

* I.M. Kapetanovic, J.A. Crowell, R. Krishnaraj, A. Zakharov, M. Lindeblad, A. Lyubimov, Exposure and toxicity of green tea polyphenols in fasted and non-fasted dogs, Toxicology, Volume 260, Issues 1–3, 16 June 2009, Pages 28-36, ISSN 0300-483X, http://dx.doi.org/10.1016/j.tox.2009.03.007. (http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0300483X09001383) Keywords: Green tea; Toxicity; Polyphenols; (–)-Epigallocatechin gallate (EGCG); Dogs; Fasted

Posted in Futterergänzung and tagged , , , , .