Fotolia_49534204_XS

Die neuen Seminare – Herbst/Winter 2017/18

Die neuen Seminartermine stehen fest!

Alle Seminare finden statt im
Barfshop Piper's BARf in 35112 Fronhausen, Marburger Strasse 3

Anmeldung bitte hier https://www.pipersbarf.de/seminare/ 
oder telefonisch unter 06426 / 9278799

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

"BARF für Einsteiger": 28.10.17 
Eine Einführung in das Thema BARF   

  • Der Hund als Beutefresser  
  • Was bedeutet artgerechte Ernährung?  
  • Bedarfswerte – ein kurzer Überblick  
  • Woraus besteht ein BARF-Plan?  
  • Die Fütterung im Alltag (Wie stelle ich meinen Hund um?, Zutaten und praktische Umsetzung)  
  • Extra: Kleiner BARF-Leitfaden zum Mitnehmen und Nachschlagen 

"Unsere Senioren - fit im Alter mit optimaler Prävention“: 9.12.17 

Was ist insbesondere bei der Ernährung des älteren Hundes zu beachten? 
Wie beim Menschen funktioniert die Aufnahme von Nährstoffen beim alten Hund nicht mehr so gut, und das ein oder andere Zipperlein stellt sich ein. Sie erfahren, wie Sie Ihren alten Hund optimal versorgen mit der richtigen Ernährung und naturheilkundlicher Unterstützung – für ein langes, gesundes und aktives Leben. 
 

"Kräuter-Hausapotheke für den Hund": 6.1.18 
Bei ganz alltäglichen Erkrankungen kann jeder Hundehalter eine Menge tun, wenn er sich schlau macht und sich mit den für Hunde geeigneten Heilpflanzen beschäftigt. Die Kräuterheilkunde bietet viele überraschende Möglichkeiten, allerdings sollte man wissen was man tut, denn Kräuter haben (Neben-) Wirkungen. Bei diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Heilkräuter für eine Hausapotheke kennen, die Sie für Ihren Hund anwenden können und in welchen Zubereitungsformen.  

"Magen-Darmprobleme in den Griff bekommen“: 10.2.18  
Sehr viele Hunde leiden immer wieder unter Magen-Darmproblemen wie Nüchternerbrechen, Durchfall, Magenkrämpfe, wechselnder Kotkonsistenz, Darmgeräusche und / oder Blähungen. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Ursachen und deren mögliche Behebung.  

"Allergien - was löst sie aus und was kann man tun? ": 17.3.18 
Wie der Mensch reagieren immer mehr Hunde auf Nahrungsbestandteile allergisch oder mit Unverträglichkeitsreaktionen. Wir sprechen über die Ursachen, die geeignete Ernährungsumstellung und naturheilkundliche Unterstützung 
 

"Die Ernährung des Hundes im 21. Jahrhundert und die Folgen": 28.4.18 

  • Die Lebenserwartung unserer Hunde 
  • Wie krank sind unsere Hunde? 
  • Was wird gefüttert? 
  • Nutrigenomik 
  • Der Schlüssel ist der Darm 
  • BARF? Ja, aber richtig! 
 
 
Posted in Ernährung and tagged , , , .